Univ.-Doz. Dr. Kurt Kratena

Energie- & Volkswirtschaftlicher Experte

Dr. Kratena hat sein Studium an der Wirtschaftsuniverstität Wien 1985 abgeschlossen, 1998 hat er darüber hinaus sein Doktorat am Institut für Geld- und Fiskalpolitik abgeschlossen. Von 1986 bis 1992 war er als volkswirtschaftlicher Experte in der Arbeiterkammer tätig, zwischen 1990 und 1993 verbrachte er 2 Jahre an spanischen Universitäten mit den Schwerpunkten Input-Output Analyse, Ökonometrie und Szenariomodell-Programmierung.

2006 folgten Forschungsaufenthalte als “Visiting Scholar” am MIT und bei FEEM. 2008 habilitierte Dr. Kratena (IFF – Social Ecology) an der Universität Klagenfurt und wurde dort auch Dozent für Umweltökonomie.

Seit 1993 arbeitet Dr. Kratena für das Österreichische Institut für Wirtschaftsforschung (WIFO) mit dem Fokus auf quantitativen Methoden (Input-Output Analysen und Ökonometrie) für volkswirtschaftliche Modellierung. Dazu hat er an einer Reihe von internationalen Projekten des 5., 6. und 7. Rahmenprogrammes der EU-Kommission mit Schwerpunkt auf Volkswirtschaft/Energie/Umwelt-Modellierung teilgenommen (E3ME, MOSUS, TranSust).

Zusammen mit Dr. Streicher von JOANNEUM hat er eine Serie von workshops über ökonometrische Input-Output Modellierung bei JRC/IPTS der EU-Kommission gehalten und ein dynamisches ökonometrisches Input-Output Modell für die EU 27 entwickelt.

Treten sie in Kontakt mit uns, um ihre Geschäftsthemen mit uns durchzuarbeiten: e-mail kurt.kratena@oxford-energy.com.